Autos als Investitionsobjekt: Youngtimer oder Oldtimer

Das Auto gilt heute noch als Statussymbol und Prestigeobjekt. Die Investition in ein Auto lohnt sich aber nicht nur für Freizeitzwecke, sondern auch als Geldanlage. Mit dem Kauf eines Young- oder Oldtimers könnte die Altersvorsorge gesichert sein. Wir verraten, welche Vorteile ein Young- und ein Oldtimer als Geldanlage bieten.

Investieren in Autos: Das gibt es zu beachten

Sie können als Investition sowohl materielle Güter als auch immaterielle Güter nutzen. Kreditfonds sind zum Beispiel eine sinnvolle und einfache Variante als Finanzierungsmöglichkeit für Investitionen für kleine Unternehmen. Ein Auto hingegen ist ein materielles Gut, d. h. es ist fühlbar und kann mit allen Sinnen wahrgenommen werden. Anders als Geld, das auf dem Bankkonto oder in Aktien immateriell aufbewahrt wird, muss ein Auto als Geldanlage auch gepflegt werden.

Auch im Ruhezustand muss das Auto regelmäßig gepflegt werden, das Öl überprüft werden und der Motor immer einmal angemacht werden. Sinnvoll ist es auch, dass Auto regelmäßig zu bewegen, ansonsten könnte der Motor eines Tages nicht mehr anspringen. Eine Investition in ein Auto ist demnach keine einmalige Sache, die anschließend ruht. Vielmehr lohnt sich ein Auto als Geldanlage für leidenschaftliche Autoliebhaber, die Spaß an der Pflege von Prestigeautos haben.

Pflege des Autos

Während der Ruhezeit ist die Lagerung des Autos wichtig. Es sollte an einem wettergeschützten und trockenen Ort stehen. Das letzte was Sie wollen, sind Sturmschäden oder Schäden aufgrund von Nässe an Ihrem Investitionsobjekt. Natürlich muss das Auto auch einmal aus der sicheren Halle nach draußen bewegt werden, um alle Funktionsweisen des Autos zu gewährleisten. Um hier auf der sicheren Seite zu sein und so auch Spaß beim Fahren des Autos zu haben, ist eine Dashcam sinnvoll. Eine Dashcam wird vorne an der Fensterscheibe befestigt und nimmt den Verkehr auf. Sollte ein Unfall doch einmal passieren, so wird er aufgenommen und es besteht keine Möglichkeit zur Fahrerflucht des Schuldigen. Der Beweis gilt auch vor Gericht. Überprüfen Sie jedes Mal vor dem Start des Autos die Funktionsweise durch eine Test Dashcam Möglichkeit. Jede Dashcam zeigt an, ob diese eingeschaltet ist und verfügt über eine solche Testmöglichkeit.

Youngtimer und Oldtimer als Finanzierungsobjekt im Vergleich

Bei dem Kauf eines Autos als Finanzierungsobjekt gibt es die Möglichkeit des Kaufes eines Young- oder eines Oldtimers. Der Kauf eines Youngtimers ist risikoreicher als die Investition in einen Oldtimer. Der zukünftige Marktwert eines Oldtimers ist bei Investition in diesem meist bereits klar oder zumindest kalkulierbar. Oldtimer, die als Investitionsobjekt genutzt werden, sind jedoch meist sehr preisintensiv. So benötigen Sie bereits bei Kauf eines Oldtimers eine hohe Rücklage, um diesen zu finanzieren, oder Sie müssen einen Kredit aufnehmen.

Youngtimer hingegen bieten eine Möglichkeit der Bildung einer Geldanlage ohne hohe Investitionskosten zahlen zu müssen. Als Youngtimer müssen Sie nicht unbedingt den neuesten Ferrari oder Lamborghini kaufen. Auch Nischenmodelle sind möglich als Investition. Als Neuheit auf dem Markt sind diese in der Regel zu erschwinglichen Preisen zu kaufen. Jedoch ist heute der Marktpreis von morgen bei Youngtimern noch nicht bekannt. Dieses Investitionsmodell ist daher deutlich riskanter als der Kauf eines Oldtimers. Vor dem Kauf eines Youngtimers sollten Sie sich daher stark mit den möglichen Modellen beschäftigen. Den prognostizierten Wertzuwachs von Youngtimern sollten Sie beobachten und in Ihre Investitionsentscheidung mit einfließen lassen.

Investition in Autos in Zeiten der Niedrigzinspolitik

Geld auf dem Bankkonto liegen zu lassen ist in Zeiten der Niedrigzinspolitik nicht ratsam. Gerade jetzt schauen sich daher viele Menschen nach alternativen Geldanlagen um. So erfreut sich auch jetzt die Investition in Autos einer hohen Beliebtheit – sowohl in Unternehmen als auch in Privathaushalten. Wer sein Geld also lieber sehen und steigern möchte, der sollte die Überlegung tätigen, sein Geld in ein materielles Gut wie ein Auto zu investieren.